Garelly-Haus

Colors of Pop – Die Fotoausstellung mit Augenblick e.V.

Gleich zwei Ausstellungen und eine Mitmach-Aktion erwarten die Besucher im Rahmen des Festivalbeitrags des Vereins Augenblick e.V. zu „Colors of Pop“.

Das sind zum einen die Beiträge von acht Augenblick-Mitgliedern, die sich in den vergangenen Monaten dem Festivalthema „Colors of Pop“ fotografisch angenähert und auf ihre Weise interpretiert haben. Entstanden sind sechs Serien, die so vielfältig sind wie die fotografischen Vorlieben der Künstler.

Zur Veranstaltung

Colors of Pop-PhotoSprint

Es ist wieder an der Zeit, die Kamera zu zücken!

Angelehnt an das im Saarbrücker Kulturkalender mittlerweile fest etablierte Format des PhotoMarathons bietet Augenblick e.V. im Rahmen des Colors of Pop nun eine verkürzte Festivalvariante an: den PhotoSprint. Die Herausforderung des Wettbewerbs ist es, innerhalb von vier Stunden, vier Fotos nach vier vorgegeben Themen zu realisieren. Teilnehmen kann jeder, der eine Kamera oder ein Handy besitzt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Zur Veranstaltung

3. Cinefonie-Tag

Der 3. CINEFONIE-TAG bietet audiovisuell die Symbiose zwischen früher Filmästhetik und cybermodernen Klangwelten, wie man sie nur selten in der Kulturlandschaft zu sehen bekommt. Einige Künstler entwickeln speziell zu diesem Festival eigene Performancekonzepte um den Kontext zu wahren. Die überwiegend elektronischen Klangwelten umfassen dabei Musikgenres wie Klassik, Post Punk, Minimal Elektro, Dark Ambient, Cold Wave, Synth Wave, Neo Ritual Folk und Industrial Dark Noise.

LineUp: SIEBEN/GÜNTER A. BUCHWALD/VORTEX/LOWER SYNTH DEPARTMENT/IM NAMEN DES VOLKES/SIEGFRIED KÄRCHER/CONTROL/NEW FACES/VOLKER SCHÜTZ u.a.

Mehr Infos unter: www.cinefonie.de

Zur Veranstaltung