Oktober 2017

Gig Poster-Ausstellung der HBK Saar

PopRat Saarland in Zusammenarbeit mit der HBKsaar und der Galerie Neuheisel

Auf Initiative des PopRates kooperieren PopRat Saarland, HBKsaar und die deutsche Gig Poster-Bewegung seit September 2016 zum Thema „Gig Poster“ mit dem Ziel, während des „Colors of Pop“ die Arbeiten in der renommierten Galerie Neuheisel von PopRat Benjamin Knur zu präsentieren. Im Wintersemester 2016/17 und im Sommersemester 2017 haben Studierende mit Professor Ivica Maksimovic, Jonathan Kunz und Dirk Rausch in einem theoretischen und einem praktischen Semester das Thema „Gig Poster“ behandelt und selbst eigene Gig Posters gestaltet. Alex Hanke, einer der führenden Vertreter der Gig Poster-Szene, führte die Studierenden der HBKsaar in die Thematik ein.

Zur Veranstaltung

„Im Plattenland“ – Vinyl-Ausstellung des Künstlers Markus Himmel

Eine Ausstellung, initiiert von „PopRat Saarland“ und dem Historischen Museum Saar

Lange schien das Thema Vinyl Vergangenheit und damit Geschichte zu sein. In den vergangenen Jahren jedoch erleben Vinylplatten ihrer Haptik, ihres besonderen Klangs und ihres angemessenen Platzes für anspruchsvolles Artwork wegen eine Renaissance. Die Ausstellung „Im Plattenland“ von OW Himmel inklusive der Performances des Künstlers rund um das Thema, initiiert und veranstaltet vom PopRat Saarland im Historischen Museum Saar, greift diese Entwicklung auf – freilich mit den von Himmel erwartbar unerwartbaren Durchbrechungen, Spiegelungen und Augenzwinkern.

Zur Veranstaltung

ArtWalk

Das Ministerium für Bildung und Kultur des Saarlandes präsentiert im Rahmen des Festivals „Colors of Pop“ das Projekt ArtWalk – Museum der Zukunft in Saarbrücken. Unter der künstlerischen Leitung von Patrick Jungfleisch (Reso) und Benjamin Knur konnten renommierte UrbanArt Künstler aus Deutschland, Frankreich, der Schweiz, Russland, Großbritannien, Spanien, den USA und Australien gewonnen werden, um insgesamt 12 Wandgemälde in der Saarbrücker Innenstadt zu schaffen, die als Gesamtparcours ab dem 12. Oktober 2017 in Saarbrücken vorgestellt werden.

Zur Veranstaltung

Best of Bandfotos – Eine Kulturgeschichte der SAAR ROCK HISTORY

Fotos von Bands und Musikern aus mehr als fünfzig Jahren saarländischer Rockgeschichte präsentiert Roland Helm, Autor des Buchklassikers „Saar Rock History“. In einer Ausstellung großformatiger Fotos spannt er dabei einen Bogen von Sixties Urgestein Frank Farian bis hin zu den Erfolgsrappern von Genetikk im neuen Jahrtausend. Ausgehend vom Erfolg dieser saarländischen Gruppen in ihrer jeweiligen Blütezeit geht es ihm vor allem darum, im Rahmen des Festivals „Colors of Pop“ eine Kulturgeschichte des Bandfotos zu dokumentieren. Ein aussagekräftiges Foto war in Rock und Pop schon immer zentral. In Zeiten von Social Media ist ein ikonographisches Foto unverzichtbar.

 

 

Zur Veranstaltung

Colors of Pop – Die Fotoausstellung mit Augenblick e.V.

Gleich zwei Ausstellungen und eine Mitmach-Aktion erwarten die Besucher im Rahmen des Festivalbeitrags des Vereins Augenblick e.V. zu „Colors of Pop“.

Das sind zum einen die Beiträge von acht Augenblick-Mitgliedern, die sich in den vergangenen Monaten dem Festivalthema „Colors of Pop“ fotografisch angenähert und auf ihre Weise interpretiert haben. Entstanden sind sechs Serien, die so vielfältig sind wie die fotografischen Vorlieben der Künstler.

Zur Veranstaltung

ISO Fashion Show + Best of Steel-Echt beim Colors of Pop!

im Rahmen des Colors of Pop Lifestyle-Markts.
 
mit dabei:
STEEL-ECHT (Show excerpt)
3. Semester Modedesigner der Fachhochschule Trier
Verena Christmann Couture
Egle Ozyte
Alexander Kappen
Ponyklau
Corinne Schleich
Joanna Quintus
Egopolitur
Atelier Jan Schäfer
Passion Modedesign
Eudoxia Latex Fashion
Fabian Schmidt
Julia Gross-Müller
 
Der Eintritt kostet 7,- € an der Abendkasse. 

Zur Veranstaltung

SaarCon

Die SaarCon ist eine Convention rund um Brett- und Gesellschaftsspiele, Trading Card Games, Tabletop und Rollenspiele. Wem Spiele wie „Die Siedler von Catan“, „Magic the Gathering“, „Munchkin“, „Das schwarze Auge“ oder „Warhammer“ ein Begriff sind, der ist hier richtig und findet viele Gleichgesinnte, um ein Wochenende lang viel Spaß zu haben und kurzweilige, spannende Spielrunden zu erleben.

Zur Veranstaltung

Krimibrunch mit Live-Lesung

Kann man gemütlich brunchen und gleichzeitig spannende Mordfälle lösen? Natürlich!

Genießen Sie ein reichhaltiges Brunchbuffet in der Baker Street, während Staatstheaer-Schauspieler Rouven Wildegger-Bitz seine kriminellen Kurzgeschichten zum Besten gibt. Wenn Sie den Täter richtig ermitteln, gewinnen Sie mit etwas Glück sogar einen Gutschein der Baker Street!

Zur Veranstaltung

PopCamp Saarland – das BarCamp für Popkultur

Initiiert von PopRat Saarland und SaarCamp e.V. wird es beim „Colors of Pop“ zum ersten Mal das „PopCamp Saarland“ geben. Dabei handelt es sich um ein BarCamp für alle Themen der Popkultur. Bei einem BarCamp, auch „Unkonferenz“, werden die Vorträge und Diskussionen durch die Teilnehmer selbst angeboten. Das ist das Spannende daran: Die Teilnehmer bestimmen die Themen der Vorträge und den Zeitplan selbst. Dadurch hat jeder Teilnehmer die Möglichkeit, sein ganz eigenes Thema oder Projekt vorzustellen und so dem Ganzen einen persönlichen Impuls zu geben.

Die Anmeldung zur Teilnahme und weitere Informationen gibt es hier.

Zur Veranstaltung

Gig Poster-Verkaufsausstellung der nationalen und internationalen Szene

Poster-o-rama.com – An european gig poster show“ Gig Poster-Verkaufsausstellung mit Gig Posters der nationalen und internationalen Profis 

„Zum Heimathafen“ Hamburg, „Squegee Book“, „Le Gig Poster?“ und  „Colored Gigs“ in Kooperation mit dem PopRat Saarland – initiiert und angeschoben vom PopRat Saarland

Samstag, 21. Oktober, 17.00 Uhr-24.00 Uhr

Sonntag, 22. Oktober, 18.00 Uhr-22.00 Uhr

Zur Veranstaltung

Schallplattenbörse

Achtung Planänderung!

Samstag, 21. Oktober in der Congresshalle: 

Colors of Pop Fashion Show

mit Best of steel-echt.de und Shows der Designer ponyklau | Fabian Schmidt | Verena Christmann Couture | Julia Groß-Müller Couture | 3. Semester Modedesign Hochschule Trier | Atelier Jan Schaefer | Alexander Kappen | CS-Design Corinne Schleich | Egopolitur | Passionmodedesign Feras Abou Shaar | Eudoxia Latex

am Samstag, 21. Oktober in der Congresshalle Saarbrücken ab 20:00 Uhr. Karten nur an der Abendkasse für 7 Euro.

Zur Veranstaltung

Sneakermarkt

Achtung Planänderung!

Samstag, 21. Oktober in der Congresshalle: 

Colors of Pop Fashion Show

mit Best of steel-echt.de und Shows der Designer ponyklau | Fabian Schmidt | Verena Christmann Couture | Julia Groß-Müller Couture | 3. Semester Modedesign Hochschule Trier | Atelier Jan Schaefer | Alexander Kappen | CS-Design Corinne Schleich | Egopolitur | Passionmodedesign Feras Abou Shaar | Eudoxia Latex

am Samstag, 21. Oktober in der Congresshalle Saarbrücken ab 20:00 Uhr. Karten nur an der Abendkasse für 7 Euro.

Zur Veranstaltung

Designer Mädchen Markt

Achtung Planänderung!

Samstag, 21. Oktober in der Congresshalle: 

Colors of Pop Fashion Show

mit Best of steel-echt.de und Shows der Designer ponyklau | Fabian Schmidt | Verena Christmann Couture | Julia Groß-Müller Couture | 3. Semester Modedesign Hochschule Trier | Atelier Jan Schaefer | Alexander Kappen | CS-Design Corinne Schleich | Egopolitur | Passionmodedesign Feras Abou Shaar | Eudoxia Latex

am Samstag, 21. Oktober in der Congresshalle Saarbrücken ab 20:00 Uhr. Karten nur an der Abendkasse für 7 Euro.

Zur Veranstaltung

ISO 2017 – Die saarländischen Fototage

Im Oktober 2012 fanden zum ersten Mal die saarländischen Fototage in der Kulturhalle Völklingen statt. Die Veranstaltung war als Plattform zum Treffen und Austauschen zwischen Kreativen, Fotografen, Models und Designern konzipiert und gleichzeitig als Messe zur Weiterbildung im fotografischen Umfeld. Mit knapp 800 Besuchern in den 2 Tagen war das Event auch ein voller Erfolg.

Vorträge, Modeschauen, Flohmärkte und ein Fachmesseteil bieten den Besuchern ein abwechslungsreiches und spannendes Umfeld zur Information und zum Austausch.

Neben dem kostenlosen, öffentlichen Bereich wird es ein umfangreiches Angebot an Fotoworkshops mit national renommierten Referenten geben. Hier werden auch alle Bereiche der fotografischen Ausrichtungen (Fashion / Peolple / Akt / Studio / Outdoor) angeboten.

Am Samstag Abend findet eine große Modenschau mit hier im Umkreis ansässigen Modedesignern statt. Fotografen kommen auf Ihre Kosten um die Laufstegfotos zu machen, die Begleitungen (oft modeinteressierte Frauen) genießen die Darbietung.

Zur Veranstaltung

Live: Professor Aldente beim Battle of the Bands

Professor Aldente ist eine vierköpfige Rap Band aus dem romantischen, verrauchten Saarbrücken. Man könnte sagen, sie sind ein Patchwork-Kind aus der Familie Westernhagen, Bud Spencer und Flo Mega. Unschuldig brutale Gefühle plus zärtlich, versauter Sex. Es ist wie der erste Biss in ein Eis: Es tut scheiße weh, aber nach ein paar Sekunden ist es geil!

Professor Aldente: eine Herdplatte zum Anfassen.

 

Zur Veranstaltung

Live: The Anti Anti Supergroup

The Anti Anti Supergroup ist in der Tat eine gute bis sehr gute Band. Das haben klinische Tests bei regelmäßiger Anwendung und manipulativer Zuhilfenahme von illegalen Substanzen mehrfach unter Beweis gestellt. Die Rezeptur ist so außergewöhnlich wie mitreißend: man nehme mittelmäßig begabte Musiker, die bereits mehrfach an ihren Provinz-Musikerkarrieren gescheitert sind, lässt Sie ihr rar gesätes Talent anhand komplexer 3-Akkord-Punkrock-Arrangements zur Schau stellen und bedient sich dem kreativen und geistigen Backkatalog von Künstlern, die ihresgleichen bereits bedeutsamen, finanziellen Erfolg verbuchen konnten.

Zur Veranstaltung

Live: The Torpedo Molecules

The Torpedo Molecules spielen Soulmusik mit funky Hooks und einer großen Portion Sexappeal. Ihr Doppelalbum Harvesting The Good Life zelebriert das analoge Leben und während der Liveshows entfesseln die Burschen die rohe Energie der Songs. Tanzen erlaubt, gerne auch mehr!

Der Eintritt ist frei!

Zur Veranstaltung

Live: Konsument

KONSUMENT ist live gespielter Hip-Hop (Contrabass, Gitarre, Drums) ohne Genregrenzen. Deutscher Rap, der mit Punkattitude Druck aufbaut und dich dann mit subtilen, zahnenden Beats wieder abholt.

Zur Veranstaltung

Live: Karla Lee

Ihre Gedanken und Eindrücke fängt Karla Lee in Songs ein, die außergwöhnlich, ehrlich und tief erscheinen.
Dabei vereint sie Einflüsse aus dem Jazz, Neo Soul und R’n’B-Bereich und lässt eine neue, eigene Klangwelt entstehen.

Zur Veranstaltung

Live: Stereokai

Ein neuer Sound weht durch das Land und verlegt einen farbigen Klangteppich in den Wohnungen unserer grauen Städte. Es ist der Sound der Band STEREOKAI, und was diese vier Jungs unseren Ohren bescheren ist neu, ist fresh, ist sympathisch und auf deutsch! Sie singen von Liebe, von Angst, von Freundschaft, Mut und Aufbruch. Sie öffnen die Kassettendecks unserer Herzen und legen ein Mixtape aus Pop, Neo-Soul und Electro auf, das uns mitnimmt und in die Beine fährt.

Zur Veranstaltung

Live: Velvet Swing

Velvet Swing – Gitarren, Stimme & Saxophon

Drei professionelle Musiker aus Nancy, die sich dem Jazz und Swing verschrieben haben. Französosche Chansons und Klassiker aus Pop und Jazz werden neu interpretiert und stilvoll dargeboten. Freuen Sie sich auf einen bunten Abend mit Velvet Swing und ganz viel Jazz Manouche.

Zur Veranstaltung

Live: Membran

Was macht eigentlich MEMBRAN?

Gute Frage! Denn mit dem üblichen Schubladendenken kommt man bei den Schizomuckern nicht weit. Da trifft schon mal Electro auf Hardcore und Pop auf Metal…was erstaunlicherweise auch wunderbar miteinander harmonisiert. Aber um dem Kind trotzdem einen Namen zu geben, nennen wir es mal kurzerhand „Alternative Rock“ – (Worüber sich die Band garantiert wieder köstlich amüsiert!)

Zur Veranstaltung

The Feelgood McLouds

Man stelle sich vor, die Dubliners wären erst Mitte zwanzig, sehr, sehr durstig und hätten den Punk für sich entdeckt. Dann würden Punkrockhymnen mit Dudelsack, Mandoline, Tin Whistle und Akkordeon verschmelzen, es würde ordentlich nach Bier und Whiskey riechen und der Schweiß von der Decke tropfen. Und genau das ist es, was die Feelgood McLouds ausmacht.

Zur Veranstaltung

Live: 1000 Augen

Voc/G/B/Synth/Dr
PsychKrachSpaceGarageRock – Vertigo – Quarterstick – In the red – Castle Face und wieder zurück!
Der Eintritt ist frei.

Zur Veranstaltung

Live: Die Fahrt von Holzminden nach Oldenburg

Großenkneten liegt im Saarland!

Wer das jetzt nicht glaubt, der sollte sich einfach mal „die brutale und perverse Chaotengruppe“ (Osnabrücker Zeitung, 1982) „Die Fahrt von Holzminden nach Oldenburg“ anhören und anschaun. Matze Dremmler, Stephan Baerens und Ralle Rawinkel präsentieren Lieder des legendären Trios in einer Art und Weise, die „heute selbst das Original nicht besser hinbekäme“ (BAMS 04.08.02).

 

Der Eintritt ist frei.

Zur Veranstaltung

Live: Pretty Lightning

Es scheinen zuweilen sonderbare Substanzen zu sein, die im saarländischen Trinkwasser zu finden sind. Wie sonst ließe sich erklären, dass dieses erstaunliche Duo – einer recht langhaarig, der andere äußerst vollbärtig, beide spindeldürr und angemessen wortkarg – in seinem Herkunftsbundesland, für das „Streuobstwiesenbestände charakteristisch“ sind, einen derart fundierten Zugang zu einer nahezu visionären Version des Psychedelic-Blues erlangt hat.

Zur Veranstaltung

Live: New Noise Project (NNP)

Aus der Laune heraus, auch mal Rockstars zu werden, haben sich NEW NOISE PROJECT, kurz NNP, 1992 in Völklingen gegründet. Schnell war klar, wer welchen Part in der Band übernehmen wollte. Sänger und Frontmann Daniel Badendieck schrie mehr, als dass man es als Singen bezeichnen konnte. Schlagzeuger Thomas Godel hämmerte auf alten Eimern und „Wäschetonnen“ rum und Christian Ochs (OXA) spielte über seine erste Gitarre, die es zu Weihnachten gab, nen astreinen Schrammelrock.
Das NEW NOISE PROJECT war geboren!

Der Eintritt ist frei.

Zur Veranstaltung