Live: Sexual Advice beim Battle of the Bands!

Sexual Advice ist eine fünfköpfige Female-Vocal Melodic Hardrock Band mit einigen Punk und Metal Einflüssen. Sie wurde Anfang 2014 in Saarbrücken gegründet.

Der Rhytmusgitarrist Achim, der Leadgitarrist Olli und Bassist Johhny teilten schon lange die Liebe zur Musik und hatten in der Vergangenheit auch schon gemeinsam ein Projekt. Im Oktober 2013 stieß Sängerin Steffi und Anfang April 2014 schließlich das letzte noch fehlende Mitglied, Drummer Tobi, dazu. Nun sollte Sexual Advice geboren sein. In den ersten Monaten probte die Band noch ohne Bandnamen. Der Name der Band entstand bei einem gemeinsamen Umtrunk.

Mit der Teilnahme an einem Bandcontest stand die Band im April 2015 im Kleinen Klub, der Garage Saarbrücken, zum ersten Mal gemeinsam auf der Bühne. Nach weiteren Gigs in 2015, u.a. in Köln und Karlsruhe, ging die Band im Dezember 2015 ins Studio um ihr Debut-Album aufzunehmen. Am 16. April 2016 war es soweit. Das Album „FORBIDDEN FRUIT“ konnte erstmals bei einem Gig im E-Werk Saarbrücken käuflich erworben werden. Zwei Wochen zuvor erschien das Album bereits als digitaler Download auf Plattformen wie            i-Tunes und Google-Play.

Im Mai 2016 ging ihre Webseite www.sexualadvice-band.com online, auf der die CD seit Oktober 2016 im eigenen Webshop bestellt werden kann. Ab November 2016 folgen weitere Artikel wie Shirts, Buttons etc., die bisher nur bei Livegigs erworben werden konnten.

Neben Gigs in der Pfalz, Hessen und Saarland, war das wohl größte Ereignis der Band in 2016, der Gig auf dem Rocco Del Schlacko. Den Rest des Jahres 2016 hatte die Band noch einige Aufgaben im Hintergrund zu regeln und zu meistern. Für 2017 nahm die Band sich bewusst vor, etwas im Hintergrund zu bleiben. Neben einigen Gigs stand ein Videodreh zu „Take you home with me“, die Teilnahme an „Battle of the Bands“ und „Future Rock 2017“ an. Den Rest des Jahres 2017 und Anfang des Jahres 2018 will sich die Band verstärkt mit Songwriting beschäftigen, denn das nächste Album wartet schon.

Der Eintritt ist frei.

Webseite Facebook